«Justitia et Pax» – Bischöfliche Kommission im Schwebezustand

POLITIK UND KIRCHE / Justitia et Pax, die sozial-ethische Kommission der Schweizer Bischofskonferenz, feiert dieses Jahr ihr 40-Jahr-Jubiläum. Doch der politische Arm der Kirche ist derzeit blockiert. Die Bischöfe halten die Kommission als Dauerprovisorium schwach. (Forum – Pfarrblatt Zürich / kath.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn + 14 =