Fröhliche Weihnachten an der Schwelle zur Ausschaffungshaft

ASYL / Mitten im Innerschweizer Nirgendwo, am Eingang zum Muotathal, wird die Weihnachtsgeschichte neu geschrieben: Im zerfallenden Asylzentrum Grünenwald feiern Flüchtlinge aus Nah- und Fernost und ihre Betreuerinnen ein Weihnachtsfest voller Freude und Hoffnung. Auch wenn nächstens wieder die Polizei vorfahren könnte. (kath.ch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sieben + drei =