Beziehungskrise schwelt weiter

KATHOLIKEN / Wie soll die konservative Minderheit in die Kirchgemeinde eingebunden werden? Diese
Frage stellt sich zurzeit bei den Stadtluzerner Katholiken. Doch die Annäherung gestaltet sich als schwierig. (Luzerner Zeitung)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 + sechzehn =