«Das blaue Land»

Der «Südpol» und der «Nordpol» in Luzern sollte mit einem blauen Absperrband verbunden werden (5.2 km). Die Polizei unterband die Aktion. Das Projekt «Das blaue Land» thematisiert den schmalen Grat zwischen menschlicher Verbundenheit und Begrenzung.

Projekt

Karte Wegstrecke

Artikel Luzerner Zeitung

Südpol-Seite

Bilder: Kathrin Rehmat, unterstes Bild: Nadine Habermacher

Nordpol-Seite

Bilder: Benjamin Heller

«werde licht»

Mit Lichterketten bekleidet tanzend durch Luzerns Einkaufsstrassen. Unter Weihnachtsbeleuchtungen, die so funkeln wie die Diamanten in den Uhren- und Schmuckläden. Wir kaufen nichts, irrlichtern frech, fröhlich und schutzlos zwischen den Menschen hindurch.

Sonntag, 22.12., kurz nach Eindunkeln um 17:30, während des Sonntagsverkaufs, in der Luzerner Hertensteinstrasse. Zusammen mit Aurel Bojescu und Pascal Furrer.

Video Hertensteinstrasse

Luzern, Grendel.

Beim Busterminal am Schwanenplatz. Die Buslotsen mit ihren Signalleuchten inspirieren unseren Tanz.

Danke: Aurel Bojescu, Pascal Furrer, Raffaela Schlüssel (Videostills und Video Hertensteinstrasse), Philipp Suter (Videostills Grendel und Busparkplatz)